homöopathie & leben

"Krankheiten sind die Sprache des Körpers, die vom Unterbewusstsein ausgedrückt werden. Mithilfe der klass. Homöopathie können wir den Schlüssel zu dieser Sprache entdecken"

Die klassische Homöopathie ist eine individuelle, ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die besonderen Wert auf die leiblich-seelische Besonderheit des Menschen, seine Biographie, Konstitution und sein Verhalten zur Umwelt legt. Sie bringt die Lebensorganisation wieder in ein Gleichgewicht und stärkt die Selbstregulation des Organismus.

Die klassische Homöopathie sieht jedes Symptom, jede Beschwerde als Ausdruck einer Störung der "inneren Lebenskraft" .

Im Erstgespräch (Anamnese) geht es um ein Beschreiben der körperlichen Symtpome, des Empfindes, der Träume und der Wahrnehmung seiner Umwelt. So versuche ich den "ganzen Menschen" zu begreifen . Die klassische Homöopathie löst sich von der reinen Sympotomenbekämpfung.. Verabreicht wird ein einziges Arzneimittel, welches nach dem individuellen Symptomenbild des Kranken gewählt wird.

Sie kann bei allen akuten und chron. Krankheiten in jedem Lebernsalter und Lebenssituation angewendet werden. Hier einige Beispiele

Homöopathie bei Kinder: akute bakt. und virale Infekte, (Husten, Schnupfen, Fieber, Durchfall), chron. Infektanfälligkeit Geburtstraumen, Schlafstörungen, Allergien, Asthma, Hauterkrankungen, Verdauungsstörungen, (Durchfall, Verstopfung, Blähungen) Entwicklungs-und Gedeihstörungen, Ängste, Verhaltensauffälligkeiten. Lernstörungen,bei akuten Erkrankungen mache ich gerne einen Hausbesuch.

Homöopathie für Erwachsene: chron. Infektanfälligkeit, akute bakt. u. virale Infekte, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Migräne und chron. Schmerzen, Hauterkrankungen, Allergien, Erkrankungen d. Verdauungsapparates (Durchfall, Verstopfung, Blähungen) gynäk. Erkrankungen, hormonelle Störungen (Pubertat, Klimakterium, Kinderwunsch), psychosomatischer EK, Ängste,  Essstörungen, Erschöpfung, Schlafstörungen, u.a.

PDF – zum Thema: HOMÖOPATHIE WIRKT!